Warenkorb 0

Allgemeine Geschäftsbedingungen der ea.St retail GmbH

Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Entgegenstehende oder abweichende Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung, im Zweifel gilt dann die gesetzliche Regelung.

(2) "Verbraucher" im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1. Zustandekommen des Kaufvertrags, Lieferzeit, Eigentumsvorbehalt
Sämtliche Angebote im Internet oder in Katalogen sind freibleibend. Ihre Bestellung ist ein Angebot an uns, über bestimmte Ware zu dem am Bestelltag gültigen Preis einen Kaufvertrag abzuschließen. Der Kaufvertrag kommt mit unserer schriftlichen (per E-Mail versandten) Bestellungsbestätigung, spätestens mit der Absendung der Ware zustande.
Die aktuelle, voraussichtliche Lieferzeit erfahren Sie im Bereich Warenkorb/Kasse oder in der Beschreibung des Shopproduktes. Diese ist unverbindlich. Generell beträgt unsere Lieferzeit innerhalb Deutschlands ca. 3 - 4 Werktage (Montag – Samstag, ausgenommen Feiertage). Wir behalten uns vor, die Ware erst nach Ablauf der Widerrufsfrist (s. unten) zu versenden.
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

2. Lieferung und Versandkosten
Der standardmäßige Versand erfolgt mit DHL. Wir berechnen 5,90€ Versandkosten innerhalb Deutschlands. Bei Teillieferungen fallen die Versandkosten selbstverständlich nur einmal an. Bei Lieferung nach Österreich fallen Versandkosten in Höhe von 16,99€ an.
Bei internationalen Bestellungen richten sich die Versandkosten nach Größe und Gewicht des Pakets. Für Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union, müssen anfallende Steuern und Zölle von Ihnen übernommen werden. Versandkosten, Nachnahmegebühren, Steuern und Zölle können nicht erstattet werden.
Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, behalten wir uns vor, Ihnen einen Ersatzartikel - preislich und qualitativ gleichwertig - zu übersenden. Wollen Sie diesen nicht annehmen oder behalten, können Sie ihn kostenfrei an uns zurücksenden.

3. Zahlungsmöglichkeiten
In unserem Onlineshop können Sie die Zahlmethode, die bei der Kaufabwicklung angezeigt wird wählen. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit zur Zahlung per Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal oder Vorauskasse. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht. Um unser eigenes Kreditrisiko abzusichern behalten wir uns vor, nur bestimmte Zahlungsweisen entsprechend der jeweiligen Bonität anzubieten.
Generelle Bankverbindung ist: Raiffeisenbank Kraiburg, IBAN DE77701695680000651800, BIC GENODEF1TAE

4. Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten
Unter ec.europa.eu/consumers/odr/ finden Sie Informationen zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten im Online-Handel.

5. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist,
- die Waren bzw. die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden.
- die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert wurden.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ea.St Retail GmbH, Grünbacherstrasse 8, 84570 Polling, Deutschland, E-Mail: info@ea-st.com, Telefon: +49 (0) 8633 7711) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Gerne können Sie dazu unten unser Muster-Formular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

6. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Rücksendung hat ausschließlich an unsere nachfolgende Postanschrift

ea.St retail gmbh
Grünbacherstr. 8
84570 Polling

zu erfolgen. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absenden. 

Im Falle einer Rücksendung bei Widerruf tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, es sein denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellen Ware. Die unmittelbaren Rücksendekosten für unfrei gesendete Pakete werden Ihnen auferlegt werden.

7. Haftungsausschluss für fremde Links
Wir verweisen auf unseren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Die ea.St retail gmbh erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten Dritter auf https://www.ea-st.com/ und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und Inhalte der Seiten, zu denen Links führen. Irrtümer und Druckfehler sind im Katalog, wie auch auf der Webseite vorbehalten.

8. Bildrechte
Alle Bildrechte liegen bei e.St retail gmbh. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet. Bei nicht gestatteter Nutzung unserer Bilder behalten wir uns rechtliche Schritte vor.

9. Anwendbares Recht; Gerichtsstand
Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten zugerechnet werden kann (Vertrag mit Verbraucher), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Einzelverträge, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, der Gerichtsstand des Firmensitzes von ea.St Retail GmbH (AG MÜHLDORF/ LG TRAUNSTEIN) vereinbart. Wir sind in diesem Fall auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

10. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.