Bye Bye Zwiebellook! Mit den ersten Sonnenstrahlen, bunten Blumen und wärmeren Tagen beginnt der Frühling sich anzukündigen. Endlich können Pferd und Reiter die Winterarbeit in der Halle zum Abschluss bringen und sich auf Ausritte im Grünen und die neue Saison freuen. Damit auch modisch passend  “in den Frühling gesprungen” wird, muss der Kleiderschrank um die neuesten Reiter Must Haves ergänzt werden, denn deren Reithosen Revolution REGGINGS® ist zur Zeit in aller Munde.

Doch ob ein Hype hält, was er verspricht, sind bekanntlich zwei Paar Schuhe - denn Werbeversprechen hören sich immer schick an, überzeugen tut jedoch der Hersteller, der seine Versprechen im Praxistest hält. Das bedeutet für die REGGINGS®: Was sich gut anhört, muss erst im Sattel unter Beweis gestellt werden, denn beim Reiten sind maximaler Komfort, beste Passform und praktische Funktion ein unabdingbares Muss. Ob sich die moderne Form der Jogginghose als Reithose wirklich eignet, haben ich deshalb einmal selber getestet. 

Der Preis ist heiß
Das Erste, was an der REGGINGS®, überzeugt, ist für mich und meinen Pferd geplagten Geldbeutel (Pferde können einem wirklich die Haare vom Kopf fressen) der äußerst sympathische Preis, denn für 89,00 Euro bin ich gerne bereit einmal eine neue Form der Reithose zu testen. Schließlich habe ich schon viel zu oft für sehr viel Geld Reithosen angeschafft, die gerade einmal eine halbe Saison gehalten haben.  Sich auflösender Grip, eine nach dem Waschen verlorene Passform oder geplatzte Nähte sind da noch die kleinsten Übel der teuren Investitionen gewesen. Neben dem charmanten Preis trifft die Farbauswahl genau meinen anspruchsvollen Modegeschmack. Bei der REGGINGS® regieren statt modischer Experimente größtenteils die klassischen Farben wie schwarz, marine, grau/beige und weiß. Karl wäre begeistert.

Die farblichen Klassiker sehen nicht nur schick und extrem stylish aus, sonder lassen sich auch perfekt zu meinen anderen Reitklamotten kombinieren.

Made for Passion - ein neues Gefühl von Reithosen Komfort
Geliefert wird die Reitleggings in einem stylischen Zip-Beutel ohne dick aufzutragen. Kaum ausgepackt, fällt das angenehme Stretchmaterial ins Auge bzw. in die Hände. Der Stoff fühlt sich super weich und anschmiegsam an und macht direkt Lust darauf, die REGGINGS® anzuziehen. Markant ist auf den ersten Blick auch der Silikon Grip, der schon beim Betasten ahnen lässt, dass man mit ihm gut im Sattel haften wird. Angezogen ist die federleichte Reithose sehr schnell, denn weder Knöpfe noch Reißverschlüsse stellen sich einem in den Weg und das Performance Stretchmaterial leistet natürlich auch seinen Beitrag! Das angepriesene "Zweite Haut Gefühl" kann ich deswegen nicht nur bestätigen, sondern muss es hier auch noch einmal ausdrücklich loben, denn es drückt oder schlabbert wirklich nichts! Was bei anderen Reithosen manchmal nervt, gehört bei der REGGINGS® der Vergangenheit an: Kein Zwicken in der Bauchpartie, kein Scheuern den Knien, keine komischen Falten.
Für meinen heutigen REGGINGS® Testtag kombiniere ich meine neue Lieblings Reithose (Ja schon jetzt!) mit dem ea.St Seamless Shirt in schwarz und als Langarm sowie einer Seamless Weste, ebenfalls in schwarz. So angezogen könnte ich auch direkt ins coolste Fitness Studio der Stadt laufen und wäre mit Sicherheit am stylischsten angezogen. Ich liebe dieses Outfit!

Gute Connection -
Ich weiß - bei Selfies sterben mehr Menschen jährlich als bei Autounfällen. Und auch beim Reiten ist die Handy Sucht nicht gerade förderlich für die Sicherheit auf Reitplatz oder im Gelände.. Ich kann trotzdem nicht ohne Handy in den Stall, denn Schnappschüsse von meinen Lieblingen, Trainingsfortschritte beim Unterricht oder ein mega Ausreiten interessieren sicher auch meine Freunde bei Instagram, Snapchat, Facebook... Und auch sonst: besser gut erreichbar sein, ist bei vielen Reitern die Devise! Bei meinen bisherigen Reithosen hat in die Taschen maximal ein Leckerlis und ein Mähnengummi gepasst. Um mein Handy zu verstauen habe ich deswegen kreative Möglichkeiten erfunden, die weder cool aussahen, noch das Handy gut verwahrt habe. Somit ware gebrochene Displays oder herunter baumelnde Taschen an der Tagesordnung, auch wenn beides selbstverständlich ganz und gar nicht zufriedenstellend war.

Für alle Smartphone Könige wie mich  bietet die REGGINGS® hier aber endlich DIE Lösung: zwei praktisch geschnittene Handy Taschen bieten Platz, um Smartphones aller Größen sicher zu verstauen, ohne dass sie beim Reiten stören. Damit haben alle Handynerds, Technikfreaks, Instagram-Fetischisten und Dauertelefonierer ihr heiliges Handy immer parat, ohne dass es auffällt oder stört, denn das Handy ist in der REGGINGS® bequem und stylisch verstaut. Das schont Handydisplay, Reiter- und Pferde Nerven.

Designed to perform - der Praxistest
Stylish, bequem, praktische Details: bis jetzt hat die Reithosen-Revolution bei mir schon viele Pluspunkte gesammelt, denn eine Hose, die gut aussieht, hohe
Bequemlichkeit bietet, bezahlbar ist und obendrein noch mit dem Smartphone connected ist, ist wirklich ein Highlight! Doch sollte eine Reithose natürlich auch und vor allem im Sattel überzeugen!
Kaum aufgestiegen fällt als Erstes auf: der Grip hält, was er verspricht! Bei meinen bisherigen Reithosen hat der Grip mehr Verzierung als wirkliche Unterstützung im Sattel geboten, weswegen ich dem halbhohen Silikon Grip von vornherein skeptisch gestimmt war. Der ea.St REGGINGS® Grip ist jedoch super gut haftend und behindert mich dabei nicht während des Reitens in meiner Flexibilität. So einen Grip habe ich mir tatsächlich schon immer gewünscht.

Die gute Passform behält die REGGINGS® auch beim Reiten bei und dank dem gut sitzenden Bündchen am Knöchel rutscht auch nichts am Bein hoch.
Zudem ist der das eng anliegenden Bündchen am Knöchel aus dem gleichen Stoff wie die restliche Reitleggings gefertigt und hält nur dank dezentem Gummieinsatz - das macht die REGGINGS® stabil, ohne dass etwas aufträgt und die Stiefel nicht mehr passen oder drücken.

Während des Reitens und auch über dem Sprung begeistert mich die REGGINGS® durch ihre "Mitmach-Mentalität"-  nichts scheuert oder drückt und man kann sich zu jeder Zeit absolut frei bewegen, ohne dass etwas runter rutscht oder etwas ungünstig freigelegt wird (wichtiger Punkt für alle, die Angst vor unfreiwilligen Po Blitzen haben).

Mein Fazit deswegen: die REGGINGS® hält, was ihr Hype verspricht! Für den unschlagbaren Preis erhält man nicht das gefürchtete Einmal-Schnäppchen ( das den Geldbeutel schont, aber sonst nichts kann) sondern eine Reithose, die wirklich einmalig funktional und stylish ist.  Für mich ist die REGGINGS® eine Hose, die beim Training, im Stall und bei der täglichen Arbeit nicht nur echt gemütlich ist, sondern einfach durch ihre Funktionalität überzeugt. Hinzu kommt der coole Style, der lässig ist, zu allem passt und ohne komische Strassverzierungen oder plakative Brandings auskommt.

Für mich wird es diesen Sommer keine andere Reithose in den Sattel schaffen!

Und heißer Tipp für alle Modefreaks: Aktuell könnt ihr das ea.St Riding Wear Team auf der EQUITANA Halle 7 Stand H27 treffen. Lasst Euch zu den coolsten Trends des Frühlings beraten und probiert selber die bequemste Reithose, die REGGINGS® einmal an!

Testerpass
Getestet wurde: ea.St REGGINGS®  (Standardmodell)
von: LoveStep (Instagram)
Reitertyp: Springreiterin

PS: Mit meinen Gutschein Code LOVESTEP15 spart ihr euch 15€ (Mindesbestellwert 89€)...  gültig bis Ende März ;-)