„Keine unbequemen Knöpfe, kein klemmender Reißverschluss, keine störenden Gürtelschlaufen“- damit wirbt die Reggings®. Die sogenannte „Reithosenrevolution“ soll gemütlich anliegend wie eine zweite Haut und stylish wie eine Designerhose sein. Doch ob ein Hype hält, was er verspricht, sind bekanntlich zwei Paar Schuhe - denn Werbeversprechen hören sich immer schick an, überzeugen tut jedoch der Hersteller, der seine Versprechen im Praxistest hält. Das bedeutet für die Reggings®: Was sich gut anhört, muss erst im Sattel unter Beweis gestellt werden, denn beim Reiten sind maximaler Komfort, beste Passform und praktische Funktion ein unabdingbares Muss.

Ob sich die moderne Form der Jogginghose als Reithose wirklich eignet, haben ich deshalb einmal selber getestet. 

Der Preis ist heiß

Das Erste, was an der Reggings®, überzeugt, ist für mich und meinen pferdegeplagten Geldbeutel (Pferde können einem wirklich die Haare vom Kopf fressen) der äußerst sympathische Preis, denn für 89 Euro bin ich gerne bereit einmal eine neue Form der Reithose zu testen und mein altes, wesentlich teureres Modell in den Schrank zu hängen. Auch positiv ist die Farbauswahl, denn bei der Reggings® regieren die klassischen, zeitlosen Farben wie schwarz, marine, grau/beige und weiß. Das sieht schick und extrem stylish aus und lässt sich vor allem wunderbar zu meinen anderen Reitklamotten kombinieren. Für etwas modemutigere Tage bietet die Reggings®, mit ausgefallen "limited editions" (je nach Jahreszeit) eine tolle Abwechslung. Die farbenfrohen Sommerfarben der aktuellen "Candy limited Edition" (ab Juli erhältlich) haben mich persönlich sofort  angelacht, weswegen ich die candy purple Reggings ® gleich für den Praxistest im Sattel ausgesucht habe. Geliefert wird die Reggings® in einem stylishen ZipBeutel ohne dick aufzutragen. Kaum ausgepackt, fällt das angenehme Stretchmaterial ins Auge bzw. in die Hände. Der Stoff fühlt sich super weich und anschmiegsam an und macht direkt Lust darauf, die Reggings® anzuziehen. Markant ist auf den ersten Blick auch der Silikongrip, der schon beim Betasten ahnen lässt, dass man mit ihm gut im Sattel haften wird.

Ruck Zuck angezogen!

Gerade an warmen Sommertagen ist es oftmals eine Überwindung in die enge Reithose zu steigen. Bei der Reggings punktet hier das wirklich sehr bewegungsfreundliche Stretchmaterial, denn dank diesem ist das modische Stück wirklich ruck zuck angezogen. Das angepriesene "Zweite Haut Gefühl" kann ich sehr schnell nachvollziehen, denn es drückt oder schlabbert wirklich nichts! Kein Zwicken in der Bauchpartie, kein Schubbern den Knien, keine komischen Falten an den Waden oder an den Knöcheln- die Passform der Reggings® sitzt von oben bis unten einfach perfekt.  Und trotz -oder gerade wegen des sportlichen Looks- fühl ich mich nicht wie in einer Jogginghose, sondern sportlich schick angezogen. Eine Win Win für Modestyle und Chillfaktor dafür!

 
Gute Connection

Ich weiß - bei Selfies sterben mehr Menschen jährlich als bei Autounfällen. Und auch beim Reiten ist die Handysucht nicht gerade förderlich für die Sicherheit auf Reitplatz oder in der Halle. Ich kann trotzdem nicht ohne Handy in den Stall, denn Schnappschüsse von meinen Lieblingen, Trainingsfortschritte beim Unterricht oder ein mega Ausreiteweg interessieren sicher auch meine Freunde bei Instagram, Snapchat, Facebook... Und auch sonst: besser gut erreichbar sein, ist bei vielen Reitern die Devise! Bei meinen bisherigen Reithosen hat in die Taschen maximal ein Leckerlis und ein Mähnengummi gepasst. Um mein Handy zu verstauen habe ich deswegen kreative Möglichkeiten erfunden oder doch auf Weste oder Jacke mit Seitentasche zurück gegriffen. Letztere Variante ist gerade im Sommer eher eine schwitzige Angelegenheit, denn wer will schon bei 30 Grad eine Weste tragen, um sein Handy dabei haben zu können. Für alle Smartphone Könige bietet die Reggings® hier eine wirklich smarte und perfekte Lösung: zwei praktisch geschnittene Handytaschen bieten Platz, um Smartphones aller Größen sicher zu verstauen, ohne dass sie beim Reiten stören. Damit haben alle Handynerds, Technikfreaks, Instagram-Fetischisten und Dauertelefonierer ihr heiliges Handy immer parat, ohne dass es auffällt oder stört, denn das Handy ist in der Reggings®  bequem und stylish verstaut - und immer schnell griffbereit...

Ab in den Sattel - der Praxistest
Stylish, bequem, praktische Details: bis jetzt hat die Reithosen-Revolution bei mir schon viele Pluspunkte gesammelt, denn eine Hose, die gut aussieht, hohe

Bequemlichkeit bietet, bezahlbar ist und obendrein noch mit dem Smartphone connected ist, ist wirklich ein Highlight! Doch sollte eine Reithose natürlich auch und vor allem im Sattel überzeugen!

Kaum aufgestiegen fällt als Erstes auf: der Grip hält, was er verspricht! Bei meinen bisherigen Reithosen hat der Grip mehr Verzierung als wirkliche Unterstützung im Sattel geboten, weswegen ich dem halbhohen Silikon Grip von vornherein skeptisch gestimmt war. Der eaSt Reggings Grip ist jedoch super gut haftend und behindert mich dabei nicht während des Reitens in meiner Flexibilität. So einen Grip habe ich mir tatsächlich schon immer gewünscht.

Die gute Passform behält die Reggings auch beim Reiten bei und dank dem gut sitzenden Bündchen am Knöchel rutscht auch nichts das Bein hinoch.

Zudem ist der das eng anliegenden Bündchen am Knöchel aus dem gleichen Stoff wie die restliche Reggings® gefertigt und hält nur dank dezentem Gummieinsatz - das macht die Reggings® stabil, ohne dass etwas aufträgt und die Stiefel nicht mehr passen oder drücken.

Während des Reitens und auch über dem Sprung begeistert mich die Reggings® durch ihre "Mitmach-Mentalität"-  nichts scheuert oder drückt und man kann sich zu jeder Zeit absolut frei bewegen, ohne dass etwas runter rutscht oder etwas ungünstig freigelegt wird (wichtiger Punkt für alle, die Angst vor unfreiwilligen Po Blitzern haben).

Mein Fazit deswegen: die Reggings® hält, was ihr Hype verspricht! Für den unschlagbaren Preis erhält man nicht das gefürchtete Einmal-Schnäppchen ( das den Geldbeutel schont, aber sonst nichts kann) sondern eine Reithose, die wirklich einmalig funktional und stylish ist.  Für mich ist die Reggings® eine Hose, die beim Training, im Stall und bei der täglichen Arbeit nicht nur echt gemütlich ist, sondern einfach durch ihre Funktionalität überzeugt. Hinzu kommt der coole Style, der lässig ist, zu allem passt und ohne komische Strassverzierungen oder plakative Brandings auskommt.

Für mich wird es diesen Sommer keine andere Reithose in den Sattel schaffen! Und heißer Tipp für alle Modefreaks: Schnappt Euch lieber schnell eine der tollen Candy limited reggings 

Testerpass

Getestet wurde: ea.St reggings®  (Standardmodell)

von: Hanna Katrin Stephan

Reitertyp: Springreiter

Heimatstall: LG Stables, Lawrence Greene, Ampermoching